Apotheken

Biozidprodukte

Das Thema Biozidprodukte und biozide Wirkstoffe hat in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen, so dass wir Ihnen hier die wichtigsten Informationen zu diesem Thema zusammengestellt haben.

Isopropanol 70% - Flächendesinfektion
Unser Produkt ist ein zugelassenes Biozidprodukt und kann zur Flächendesinfektion in der Rezeptur eingesetzt werden.

Info Apothekenpraxis

Apothekeninfo Coronavirus

Bitte finden Sie hier eine Stellungnahme unserer Geschäftsleitung zur aktuellen Verfügbarkeit von Isopropanol

Die schnelle Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19) hat auch in Deutschland zu einer weitverbreiteten Verunsicherung geführt. Viele Menschen fragen aktuell in Drogeriemärkten und Apotheken nach Desinfektionsmitteln. Diese sind aufgrund der befürchteten Epidemie vielerorts ausverkauft.

Die Bundesregierung hat am 04.03.2020 bekannt gegeben, dass Apotheken „2-Propanol-haltige Biozidprodukte“ herstellen dürfen. Rechtsgrundlage dafür ist Artikel 55 der Biozid-Verordnung. Danach kann eine zuständige Behörde befristet für höchstens 180 Tage die Bereitstellung oder Verwendung eines Biozidprodukts für eine beschränkte und kontrollierte Verwendung gestatten, wenn dies aufgrund einer Gefahr für die öffentliche Gesundheit notwendig ist. Diese Sondergenehmigung gilt bis zum 31.08.2020.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt zur Händedesinfektion Lösungen mit 75 Prozent (V/V) Isopropylalkohol (oder 80 Prozent (V/V) Ethanol).

Weiterhin empfielt die WHO folgende Rezeptur für die Herstellung von 10L Händedesinfektion-Lösung mit 75 Prozent (V/V) Isopropylalkohol:

Isopropylalkohol 99,9% Ph. Eur./USP/JP

7.515 ml

5L:    PZN-07474936

10L:    PZN-07474942

20L:    PZN-07474959

Wasserstoffperoxidlösung 3%

(Fertigarzneimittel, Standardzulassung)

417 ml

250 ml:    PZN-04883373

500 ml:    PZN-07474333

1000 ml:    PZN-07474356

Glycerol 85% Ph. Eur.

173 ml

1L:    PZN-07474853

5L:    PZN-07474876

Gereinigtes Wasser Ph. Eur.

(am besten abgekocht)

ad 10.000ml

 

1L:    PZN-00477245

5L:    PZN-00477251

10L:    PZN-00477274

20L:    PZN-00477297

 

10.000 ml

 

 

Bitte finden Sie im Folgenden den Link zur Anleitung zur Herstellung der Händedesinfektionslösungen laut WHO (auch auf der Website des Weltapothekerverbands FIP), die sich explizit an Apotheker richtet.

Zusätzlich sind folgende Vorsichtsmaßnahmen sinnvoll, um einer Ansteckung und Verbreitung des Virus entgegen zu wirken:

  1. Waschen Sie sich häufig die Hände mit Seife und Wasser für mindestens 20 Sekunden (auch zwischen der Fingern und bis zum Handgelenk)
  2. Niesen Sie in den Ellbogen (nicht in die Hand oder gar frei!)
  3. Benutzen Sie Taschentücher nur einmal
  4. Benutzen Sie Händedesinfektionsmittel
  5. Vermeiden Sie die Berührung von Mund und Nase, insbesondere nach dem Besuch öffentlicher Orte
  6. Vermeiden Sie öffentliche Menschenansammlungen wo möglich und halten Sie Abstand
  7. Vermeiden Sie Kontakt mit Menschen, die Erkältungssymptome zeigen
  8. Falls Sie Erkältungssymptome an sich wahrnehmen, vermeiden Sie bitte Kontakt mit anderen

Sollten Sie hierzu weitere Fragen haben freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme:

Mail: ipa-gmphedingerde

Tel.: 0711 402050

Verwendungshinweise für Biozidprodukte

Hier finden Sie ausführliche Hinweise zur sachgerechten Verwendung unserer Chemikalien, die als Biozide eingesetzt werden können:

Isopropylalkohol 70% (V/V)